1. Home
  2. Dokumente
  3. myteam App
  4. Familien

Familien

Familien sind ein Unterbereich des Tabs Benutzer. In diesem Bereich kannst Du Familienmitglieder verwalten. Familienmitglieder sind eine nützliche Erweiterung, damit Du als Elternteil auch Einblick in die Termine Deiner Kinder hast oder dass Du Deinen Kindern Zugriff auf Ihre Termine geben kannst.

Kind mit Elternteil verknüpfen

Das aktuelle Vorgehen ist, dass Dein Kind sich die myteam App installiert und sich mit dem Anmelde-Code seines Trainers bei myteam registiertDu als Elternteil installierst Dir die App ebenso und registrierst Dich, indem Du ein neues Team erstellst (nach der Verknüpfung mit Deinem Kind, kannst Du das Team wieder löschen). Jetzt gehe wie folgt vor:

  1. Dein Kind öffnet den Tab Benutzer, geht auf den Reiter Familie und tippt dort auf Beitritts-QR-Code erzeugen.
  2. Deinem Kind wird jetzt ein QR-Code angezeigt.
  3. Du öffnest ebenfalls den Tab Benutzer und den Reiter Familie. Dann tippst Du unterhalb Deiner aufgelisteten Familie auf Beitritts-QR-Code scannen (erfordert dass Du myteam den Zugriff auf die Kamera erlaubst).
  4. Scanne nun den QR-Code deines Kindes und folge den Bildschirmanweisungen.
  5. Danach gehe auf den Reiter Details und ziehe diesen nach unten um die Liste der verknüpften Mitglieder zu aktualisieren (sollte Dein Kind nicht schon dort aufgelistet sein).
  6. Tippe Dein Kind an, um Dich in myteam als Dein Kind zu bewegen.

Weitere Wege, um Deine Familie zu erweitern werden in Kürze folgen. Du wirst dann auch aus Deiner Familie heraus Benutzerkonten für Deine/n Partner/in und Kinder erstellen können.

Neues Familienmitglied hinzufügen

Als Familienoberhaupt kannst Du aus Deiner Familie heraus weitere Familienmitglieder hinzufügen. Hierbei handelt es sich automatisch um Elternteile (bzw. Erwachsene). Unter Angabe des Namens und der E-Mail-Adresse wird ein neues Konto erzeugt und das neue Familienmitglied kann eingeladen werden.

Sobald das Familienmitglied das Konto vervollständigt hat, hat es automatisch Einblick auf alle Kinder der Familie. Weitere Mitglieder sind nicht sichtbar (in Kürze können aber auch diese freigegeben werden).

Push-Benachrichtigungen, die an ein Kind in einer Familie gehen, werden automatisch auch an alle Elternteile/Erwachsene der Familie weitergeleitet. Somit bekommt jeder eine entsprechende Information darüber.